Datenschutzerklärung

Soweit nach­ste­hend keine anderen Angaben gemacht wer­den, ist die Bere­it­stel­lung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wed­er geset­zlich oder ver­traglich vorgeschrieben, noch für einen Ver­tragsab­schluss erforder­lich. Sie sind zur Bere­it­stel­lung der Dat­en nicht verpflichtet. Eine Nicht­bere­it­stel­lung hat keine Fol­gen. Dies gilt nur soweit bei den nach­fol­gen­den Ver­ar­beitungsvorgän­gen keine ander­weit­ige Angabe gemacht wird. “Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en” sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fizierte oder iden­ti­fizier­bare natürliche Per­son beziehen.

 

Server-Logfiles

Sie kön­nen unsere Web­seit­en besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Per­son zu machen. Es wer­den bei jedem Zugriff auf unsere Web­site Nutzungs­dat­en durch Ihren Inter­net­brows­er übermittelt und in Pro­tokoll­dat­en (Serv­er-Log­files) gespe­ichert. Zu diesen gespe­icherten Dat­en gehören z.B. Name der aufgerufe­nen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Daten­menge und der anfra­gende Provider. Diese Dat­en dienen auss­chließlich der Gewährleis­tung eines störungs­freien Betriebs unser­er Web­site und zur Verbesserung unseres Ange­botes. Eine Zuord­nung dieser Dat­en zu ein­er bes­timmten Per­son ist nicht möglich.

 

Erhebung und Verarbeitung bei Nutzung des Kontaktformulars

Bei der Nutzung des Kon­tak­t­for­mu­la­rs erheben wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (Name, E-Mail-Adresse, Nachrich­t­en­text) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestell­ten Umfang. Die Daten­ver­ar­beitung dient dem Zweck der Kon­tak­tauf­nahme. Mit Absenden Ihrer Nachricht willi­gen Sie in die Ver­ar­beitung der übermittelten Dat­en ein. Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage des Art. 6 (1) lit. a DSG­VO mit Ihrer Ein­willi­gung. Sie kön­nen Ihre Ein­willi­gung jed­erzeit durch Mit­teilung an uns wider­rufen, ohne dass die Recht­mäßigkeit der auf­grund der Ein­willi­gung bis zum Wider­ruf erfol­gten Ver­ar­beitung berührt wird. Ihre E-Mail-Adresse nutzen wir nur zur Bear­beitung Ihrer Anfrage. Ihre Dat­en wer­den anschließend gelöscht, sofern Sie der weit­erge­hen­den Ver­ar­beitung und Nutzung nicht zuges­timmt haben.

 

Verwendung von Google reCAPTCHA

Wir ver­wen­den auf unser­er Web­site den Dienst reCAPTCHA der Google Inc. (1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Abfrage dient dem Zweck der Unter­schei­dung, ob die Eingabe durch einen Men­schen oder durch automa­tisierte, maschinelle Ver­ar­beitung erfol­gt. Die Abfrage schließt den Ver­sand der IP-Adresse und ggf. weit­er­er von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Dat­en an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weit­er ver­wen­det. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dien­stes auszuw­erten. Die im Rah­men von reCaptcha von Ihrem Brows­er übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusammengeführt. Ihre Dat­en wer­den dabei gegebe­nen­falls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessen­heits­beschluss der Europäis­chen Kom­mis­sion, das “Pri­va­cy Shield”, vorhan­den. Google nimmt am “Pri­va­cy Shield” teil und hat sich den Vor­gaben unter­wor­fen. Mit Betäti­gen der Abfrage willi­gen Sie in die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en ein. Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage des Art. 6 (1) lit. a DSG­VO mit Ihrer Ein­willi­gung. Sie kön­nen Ihre Ein­willi­gung jed­erzeit wider­rufen, ohne dass die Recht­mäßigkeit der auf­grund der Ein­willi­gung bis zum Wider­ruf erfol­gten Ver­ar­beitung berührt wird.
Nähere Infor­ma­tio­nen zu Google reCAPTCHA sowie die dazuge­hörige Daten­schutzerk­lärung find­en Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

 

Verwendung der E-Mail-Adresse für die Zusendung von Newslettern

Wir nutzen Ihre E-Mail-Adresse unab­hängig von der Ver­tragsab­wick­lung auss­chließlich für eigene Wer­bezwecke zum Newslet­ter­ver­sand, sofern Sie dem ausdrücklich zuges­timmt haben. Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage des Art. 6 (1) lit. a DSG­VO mit Ihrer Ein­willi­gung. Sie kön­nen die Ein­willi­gung jed­erzeit wider­rufen, ohne dass die Recht­mäßigkeit der auf­grund der Ein­willi­gung bis zum Wider­ruf erfol­gten Ver­ar­beitung berührt wird. Sie kön­nen dazu den Newslet­ter jed­erzeit unter Nutzung des entsprechen­den Links im Newslet­ter oder durch Mit­teilung an uns abbestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird danach aus dem Verteil­er ent­fer­nt. Ihre Dat­en wer­den dabei an einen Dien­stleis­ter für E-Mail-Mar­ket­ing im Rah­men ein­er Auf­tragsver­ar­beitung weit­ergegeben. Eine Weit­er­gabe an son­stige Dritte erfol­gt nicht.

 

Cookies

Unsere Web­site ver­wen­det Cook­ies. Cook­ies sind kleine Text­dateien, die im Inter­net­brows­er bzw. vom Inter­net­brows­er auf dem Com­put­er­sys­tem eines Nutzers gespe­ichert wer­den. Ruft ein Nutzer eine Web­site auf, so kann ein Cook­ie auf dem Betrieb­ssys­tem des Nutzers gespe­ichert wer­den. Dieser Cook­ie enthält eine charak­ter­is­tis­che Zeichen­folge, die eine ein­deutige Iden­ti­fizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Web­site ermöglicht. Wir set­zen Cook­ies zu dem Zweck ein, unser Ange­bot nutzer­fre­undlich­er, effek­tiv­er und sicher­er zu machen. Des Weit­eren ermöglichen Cook­ies unseren Sys­te­men, Ihren Brows­er auch nach einem Seit­en­wech­sel zu erken­nen und Ihnen Ser­vices anzu­bi­eten. Einige Funk­tio­nen unser­er Inter­net­seite kön­nen ohne den Ein­satz von Cook­ies nicht ange­boten wer­den. Für diese ist es erforder­lich, dass der Brows­er auch nach einem Seit­en­wech­sel wieder­erkan­nt wird. Wir ver­wen­den auf unser­er Web­site darüber hin­aus Cook­ies zu dem Zweck, eine Analyse des Sur­fver­hal­tens unser­er Seit­enbe­such­er zu ermöglichen. Des Weit­eren ver­wen­den wir Cook­ies zu dem Zweck, Seit­enbe­such­er anschließend auf anderen Web­seit­en mit geziel­ter, inter­essen­be­zo­gen­er Wer­bung anzus­prechen.
Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage des § 15 (3) TMG sowie Art. 6 (1) lit. f DSG­VO aus dem berechtigten Inter­esse an den oben genan­nten Zweck­en. Die auf diese Weise von Ihnen erhobe­nen Dat­en wer­den durch tech­nis­che Vorkehrun­gen pseu­do­nymisiert. Eine Zuord­nung der Dat­en zu Ihrer Per­son ist daher nicht mehr möglich. Die Dat­en wer­den nicht gemein­sam mit son­sti­gen per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en von Ihnen gespe­ichert.
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, jed­erzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSG­VO beruhende Ver­ar­beitung Sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en zu wider­sprechen. Cook­ies wer­den auf Ihrem Rech­n­er gespe­ichert. Daher haben Sie die volle Kon­trolle über die Ver­wen­dung von Cook­ies. Durch die Auswahl entsprechen­der tech­nis­ch­er Ein­stel­lun­gen Ihrem Inter­net­brows­er kön­nen Sie die Spe­icherung der Cook­ies und Über­mit­tlung der enthal­te­nen Dat­en ver­hin­dern. Bere­its gespe­icherte Cook­ies kön­nen jed­erzeit gelöscht wer­den. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in dann gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen. Unter den nach­ste­hen­den Links kön­nen Sie sich informieren, wie Sie die Cook­ies bei den wichtig­sten Browsern ver­wal­ten (u.a. auch deak­tivieren) kön­nen:
Chrome Brows­er: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de
Inter­net Explor­er: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Mozil­la Fire­fox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-data-sfri11471/mac

 

Nutzung von Google Analytics

Wir ver­wen­den auf unser­er Web­site den Web­analyse­di­enst Google Ana­lyt­ics der Google Inc. (1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Daten­ver­ar­beitung dient dem Zweck der Analyse dieser Web­site und ihrer Besuch­er. Dazu wird Google im Auf­trag des Betreibers dieser Web­site die gewonnenen Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­site auszuw­erten, um Reports über die Web­siteak­tiv­itäten zusam­men­zustellen und um weit­ere, mit der Web­sitenutzung und der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen gegenüber dem Web­site­be­treiber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Google Ana­lyt­ics von Ihrem Brows­er übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Dat­en von Google zusammengeführt. Google Ana­lyt­ics ver­wen­det Cook­ies, die eine Analyse der Benutzung der Web­site durch Sie ermöglichen. Die durch die Cook­ies erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­site wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA übertragen und dort gespe­ichert. Auf dieser Web­site ist die IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Ihre Dat­en wer­den gegebe­nen­falls in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein Angemessen­heits­beschluss der Europäis­chen Kom­mis­sion vorhan­den. Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage des Art. 6 (1) lit. f DSG­VO aus dem berechtigten Inter­esse an der bedarf­s­gerecht­en und ziel­gerichteten Gestal­tung der Web­site. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, jed­erzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSG­VO beruhende Ver­ar­beitung Sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en zu wider­sprechen. Sie kön­nen dazu die Spe­icherung der Cook­ies durch die Auswahl entsprechen­der tech­nis­ch­er Ein­stel­lun­gen Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebe­nen­falls nicht sämtliche Funk­tio­nen dieser Web­site vol­lum­fänglich wer­den nutzen kön­nen. Sie kön­nen des Weit­eren die Erfas­sung der durch das Cook­ie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­site bezo­ge­nen Dat­en (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link verfügbare Brows­er-Plug-in herun­ter­laden und instal­lieren [https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de]. Um die Erfas­sung durch Google Ana­lyt­ics geräteübergreifend zu ver­hin­dern kön­nen Sie einen Opt-Out-Cook­ie set­zen. Opt-Out-Cook­ies ver­hin­dern die zukünftige Erfas­sung Ihrer Dat­en beim Besuch dieser Web­site. Sie müssen das Opt-Out auf allen genutzten Sys­te­men und Geräten durchführen, damit dies umfassend wirkt. Wenn Sie hier klick­en, wird das Opt-Out-Cook­ie geset­zt: Google Ana­lyt­ics deak­tivieren.
Nähere Infor­ma­tio­nen zu Nutzungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz find­en Sie unter
https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/

 

Verwendung der Remarketing- oder "Ähnliche Zielgruppen"-Funktion der Google Inc.

Wir ver­wen­den auf unser­er Web­site die Remar­ket­ing- oder “Ähn­liche Ziel­grup­pen”- Funk­tion der Google Inc. (1600 Amphithe­atre Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; „Google“). Diese Funk­tion dient dem Zweck der Analyse des Besucherver­hal­tens und der Besucher­in­ter­essen. Zur Durchführung der Analyse der Web­siten-Nutzung, welche die Grund­lage für die Erstel­lung der inter­essen­be­zo­ge­nen Wer­beanzeigen bildet, set­zt Google Cook­ies ein. Über die Cook­ies wer­den die Besuche der Web­site sowie anonymisierte Dat­en über die Nutzung der Web­site erfasst. Es erfol­gt keine Spe­icherung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en der Besuch­er der Web­site. Besuchen Sie nach­fol­gend eine andere Web­site im Google Dis­play-Net­zw­erk wer­den Ihnen  Wer­beein­blendun­gen angezeigt, die mit hoher Wahrschein­lichkeit zuvor aufgerufene Pro­dukt- und Infor­ma­tions­bere­iche berücksichtigen. Ihre Dat­en wer­den dabei gegebe­nen­falls auch in die USA übermittelt. Für Datenübermittlungen in die USA ist ein
Angemessen­heits­beschluss der Europäis­chen Kom­mis­sion vorhan­den. Die Ver­ar­beitung erfol­gt auf Grund­lage des Art. 6 (1) lit. f DSG­VO aus dem berechtigten Inter­esse, die Besuch­er der Web­site ziel­gerichtet mit Wer­bung anzus­prechen, indem für Besuch­er der Web­site des Anbi­eters per­son­al­isierte, inter­essen­be­zo­gene Wer­bung-Anzeigen geschal­tet wer­den, wenn sie andere Web­siten im Google Dis­play-Net­zw­erk besuchen.
Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer beson­deren Sit­u­a­tion ergeben, jed­erzeit gegen diese auf Art. 6 (1) f DSG­VO beruhende Ver­ar­beitung Sie betr­e­f­fend­er per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en  zu wider­sprechen. Sie kön­nen dazu die Ver­wen­dung von Cook­ies durch Google dauer­haft deak­tivieren, indem Sie dem nach­fol­gen­den Link fol­gen und das dort bere­it­gestellte Plug-In herun­ter­laden und instal­lieren: https://support.google.com/ads/answer/7395996?hl=de
Alter­na­tiv kön­nen Sie die Ver­wen­dung von Cook­ies durch Drit­tan­bi­eter deak­tivieren, indem sie die Deak­tivierungs­seite der Net­zw­erk­wer­beini­tia­tive (Net­work Adver­tis­ing Ini­tia­tive) unter https://www.networkadvertising.org/choices/ aufrufen und die dort genan­nten weiterführenden Infor­ma­tion zum Opt-Out umset­zen. Nähere Infor­ma­tio­nen zu Google Remar­ket­ing sowie die dazuge­hörige Daten­schutzerk­lärung find­en Sie unter: https://www.google.com/privacy/ads/

 

Dauer der Speicherung

Nach voll­ständi­ger Ver­tragsab­wick­lung wer­den die Dat­en zunächst für die Dauer der Gewährleis­tungs­frist, danach unter Berücksichtigung geset­zlich­er, ins­beson­dere steuer- und han­del­srechtlich­er Auf­be­wahrungs­fris­ten gespe­ichert und dann nach Fristablauf gelöscht, sofern Sie der weit­erge­hen­den Ver­ar­beitung und Nutzung nicht zuges­timmt haben.

 

Rechte der betroffenen Person

Ihnen ste­hen bei Vor­liegen der geset­zlichen Voraus­set­zun­gen fol­gende Rechte nach Art. 15 bis 20 DSG­VO zu: Recht auf Auskun­ft, auf Berich­ti­gung, auf Löschung, auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung, auf Datenübertragbarkeit.
Außer­dem ste­ht Ihnen nach Art. 21 (1) DSG­VO ein Wider­spruch­srecht gegen die Ver­ar­beitun­gen zu, die auf Art. 6 (1) f DSG­VO beruhen, sowie gegen die Ver­ar­beitung zum Zwecke von Direk­twer­bung. Kon­tak­tieren Sie uns auf Wun­sch. Die Kon­tak­t­dat­en find­en Sie in unserem Impres­sum. Unseren Daten­schutzbeauf­tragten erre­ichen Sie direkt unter: datenschutz@mediahaus.de

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben gemäß Art. 77 DSG­VO das Recht, sich bei der Auf­sichts­be­hörde zu beschw­eren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nicht recht­mäßig erfol­gt.

Bevor Sie gehen…Ver­passen Sie keine News aus dem MEDIAHAUS

Lassen Sie sich regelmäßig über tolle Pro­jek­te aus dem MEDIAHAUS und span­nende The­men aus der Welt der Medi­en informieren.