Weniger ist mehr!

Trelock präsentiert Produkte im neuen Packaging

Um den wich­ti­gen Anfor­de­run­gen am POS im Fach­han­del stand­hal­ten zu kön­nen, woll­te unser Kun­de Tre­lock sein Packa­ging nach­hal­ti­ger, moder­ner und wer­ti­ger gestal­ten. Ger­ne haben wir vom MEDIAHAUS die­se Her­aus­for­de­rung ange­nom­men und dafür unser Packa­ging- und Design-Know-how genutzt!

Begin­nend mit der Ver­pa­ckungs­ent­wick­lung bis hin zum end­gül­ti­gen Druck haben wir alle Anfor­de­run­gen an das neue Packa­ging berück­sich­tigt.

Das Ergeb­nis kann sich sehen las­sen:

Das MEDIAHAUS hat eine Ver­pa­ckung mit einem sehr gerin­gen Plas­tik­an­teil ent­wi­ckelt. Genau genom­men, wur­de der Plas­tik­an­teil von 67% auf nur noch 2% redu­ziert, denn weni­ger ist mehr! Das nen­nen wir eine star­ke Leis­tung. Doch das ist nicht das ein­zi­ge Kri­te­ri­um, wel­ches bei der neu­en Ver­pa­ckung ange­passt wer­den soll­te. Auch die Wer­tig­keit der Mar­ke und die Pro­dukt­sicht­bar­keit soll­te opti­miert wer­den – dies haben wir genau nach den Kun­den­wün­schen von Tre­lock umge­setzt!

 

Nach­dem wir alle Anfor­de­run­gen des neu­en Packa­gings umge­setzt haben, gab es einen Roll-Out die­ser Basis auf ins­ge­samt 120 Ver­pa­ckun­gen!

Bevor Sie gehen…Ver­pas­sen Sie kei­ne News aus dem MEDIAHAUS

Las­sen Sie sich regel­mä­ßig über tol­le Pro­jek­te aus dem MEDIAHAUS und span­nen­de The­men aus der Welt der Medi­en infor­mie­ren.