Ein wasserdichtes Konzept

Für unseren Kunden Liner Factory

Nein, bei der Ziel­grup­pe von Liner Fac­to­ry han­delt es sich nicht um Ska­ter. Viel­mehr pro­du­ziert das Ahau­ser Unter­neh­men Kunst­stoff­hül­len zum Schutz flüs­si­ger Pro­duk­te – soge­nann­te Inli­ner. Zu den Ziel­grup­pen zäh­len der Bier­sek­tor, Her­stel­ler von flüs­si­gen Kleb­stof­fen und Nischen­anbieter, die das Unter­neh­men mit inno­va­ti­ven Inli­ner-Vari­an­ten erobern will. Ein Packa­ging der ganz beson­de­ren Art.

Und weil wir vom MEDIAHAUS Ver­pa­ckun­gen lie­ben, war es für uns eine ganz beson­de­re Her­aus­for­de­rung, einen kom­mu­ni­ka­ti­ven Mar­ken­auf­tritt zu ent­wi­ckeln. Einen Auf­tritt, der ver­deut­licht, wofür Liner Fac­to­ry steht, was das Unter­neh­men vom Wett­be­werb unter­schei­det und war­um sich der poten­ti­el­le Käu­fer für genau die­se Pro­duk­te ent­schei­den soll.

Think Tank
Pas­send zu den Tan­kin­nen­hül­len unse­res Kun­den lief auch der Think Tank MEDIAHAUS auf vol­len Tou­ren, denn die Mess­lat­te wur­de von vorn­her­ein hoch gelegt: war und ist es doch das pos­tu­lier­te Ziel unse­res Kun­den, sich mit einem durch­dach­ten Pro­fil als Spe­zia­list im Geschäfts­be­reich Inli­ner zu eta­blie­ren.

Die Räder unse­rer Denk­fa­brik stan­den nicht still und auf Basis eines ziel­ge­rich­te­ten Leis­tungs­ver­spre­chens ent­wi­ckel­ten wir ein aus­sa­ge­kräf­ti­ges Mar­ken­fun­da­ment, das unter­stri­chen wur­de durch die Krea­ti­on einer uni­quen Wort-Bild­mar­ke:

Logo Liner Factory

Die Kunst eines guten Logos besteht dar­in, mit weni­gen, aber ein­präg­sa­men Lini­en eine deut­li­che Bot­schaft zu visua­li­sie­ren. In dem von uns kre­ierten Mar­ken­zei­chen spie­geln sich glei­cher­ma­ßen Pro­dukt und Pro­dukt­nut­zen: einer­seits durch die abs­tra­hier­te Dar­stel­lung eines Inli­ners, ande­rer­seits durch die Form­ge­bung eines Schutz­schil­des. Die­ser Inten­ti­on fol­gend, hat das MEDIAHAUS einen Claim ent­wi­ckelt, der das Leistungs­versprechen mit einer Aus­sa­ge auf den Punkt bringt:

Liner Fac­to­ry – bet­ter pro­tec­tion for liquids

 

Eine gute Idee braucht nicht vie­le Wor­te, denn die Pro­duk­te von Liner Fac­to­ry sind nicht nur irgend­ei­ne Lösung zum Schutz von Flüs­sig­kei­ten, son­dern in jeder Bezie­hung die bes­se­re Lösung. Ein Claim, der den Anspruch des Unter­neh­mens unter­streicht, inno­va­ti­ve Verpackungs­lösungen von mor­gen zu ent­wi­ckeln – gewis­sen­haft, visio­när, begeis­ternd.

Zusam­men prä­gen Logo & Claim, als zwei immer wie­der­keh­ren­de Ele­men­te, den zukünf­ti­gen Mar­ken­auf­tritt und trans­por­tie­ren ein unver­wech­sel­ba­res sowie über­zeu­gen­des Erschei­nungs­bild, von der Visi­ten­kar­te bis zur Anzei­gen­kam­pa­gne.

 

Mar­ken bil­den. Custo­mer Expe­ri­ence kre­ieren.
Natür­lich soll­te das von uns ent­wi­ckel­te Mar­ken­kon­zept unse­ren Auf­trag­ge­ber Liner Fac­to­ry über­zeu­gen. Die­ses Vor­ha­ben konn­te nur gelin­gen, weil wir immer auch die fina­le Ziel­grup­pe – die Kun­den unse­res Kun­den – im Visier hat­ten: die Braue­rei­en, Tank­her­stel­ler und Sys­tem­an­bie­ter, die Kleb­stoff­pro­du­zen­ten oder Nischen­an­bie­ter. Ihnen wol­len wir auf sämt­li­chen Kanä­len ihrer Custo­mer Jour­ney ein strin­gen­tes Mar­ken­bild ver­mit­teln. Wir möch­ten Awa­reness schaf­fen, Wie­der­erken­nung und Ver­trau­en. Denn auch im B2B-Sek­tor und ins­be­son­de­re bei hoch­wer­ti­gen Pro­duk­ten spielt das Ein­kaufs­er­leb­nis eine tra­gen­de Rol­le. Damit ist der Grund­stein für Con­nec­ted Com­mer­ce gelegt.

Bevor Sie gehen…Ver­pas­sen Sie kei­ne News aus dem MEDIAHAUS

Las­sen Sie sich regel­mä­ßig über tol­le Pro­jek­te aus dem MEDIAHAUS und span­nen­de The­men aus der Welt der Medi­en infor­mie­ren.