Medientechnologe (m/w/d)

Druck

Dauer

3 Jahre

Voraussetzung

Realschu­la­b­schluss

Ausbildungsort

Ahaus

Abteilung

Druck & Logis­tik

Medi­en­tech­nolo­gen der Fachrich­tung Druck stellen Druck­sachen, zum Beispiel Zeitschriften oder Ver­pack­un­gen, auf Bogen­druck­maschi­nen her. Dafür nutzen sie unter­schiedliche Druck­ver­fahren, je nach Auf­trag. Der Bedruck­stoff sowie die Farbe darf dabei auch nicht außer Acht gelassen wer­den. Außer­dem bere­it­en sie den Druck vor, druck­en an und steuern den gesamten Druck­prozess.

Dafür sind vor allem tech­nis­che und physikalis­che Ken­nt­nisse sowie ein gutes Gespür für Far­ben notwendig. Der Beruf des Medi­en­tech­nolo­gen ist heutzu­tage ein sehr anspruchsvoller Beruf, weil die ver­wen­de­ten Maschi­nen und tech­nis­chen Hil­f­s­mit­tel inzwis­chen hochspezial­isiert sind. Nur wenn der Medi­en­tech­nologe die ihm anver­traute Mess- und Regel­tech­nik bis ins let­zte Detail beherrscht, kön­nen die Druck­sachen ein­wand­frei von der Mas­chine laufen.