Mediengestalter (m/w/d)

Konzeption und Visualisierung

Dauer

3 Jahre

Voraussetzung

Fachabitur/Abitur

Ausbildungsort

Ahaus

Abteilung

Agen­tur

Die Fachrich­tung Konzep­tion und Visu­al­isierung ist der kreative Bere­ich der Medi­engestal­tung. Hier erar­beitest
Du kom­plette Wer­bekonzepte. Dafür recher­chierst Du beispiel­sweise zunächst die Ziel­gruppe, an die sich die jew­eilige Wer­bekam­pagne richtet und legst zusam­men mit dem Unternehmen fest, wie es sich nach außen präsen­tieren möchte. Auf dieser Basis wird dann das Design von Logo, Geschäft­sausstat­tung bis hin zu einzel­nen Kat­a­log­seit­en entwick­elt.

Wichtig dabei: Der hohe Wieder­erken­nungswert, der in einem so genan­nten Styleguide fest­ge­hal­ten wird. Da das Unternehmen zu hun­dert Prozent dahin­ter ste­hen muss, sind oft ver­schiedene Entwürfe notwendig – was beim Medi­engestal­ter einen hohen Grad an Kreativ­ität voraus­set­zt. Auch spielt der enge Kon­takt zum Kun­den eine große Rolle. Deshalb soll­test Du gut zuhören kön­nen und fähig sein, Dich in die Sit­u­a­tion Deines Gegenübers einzufühlen. Nicht zulet­zt ist es von Vorteil, wenn Du Deine Ergeb­nisse anschließend geschickt dem Kun­den präsen­tierst.

Diesen Aus­bil­dungs­beruf bieten wir 2020 nicht an!

Gestaltung und Technik

Dauer

3 Jahre

Voraussetzung

Fachabitur/Abitur

Ausbildungsort

Ahaus

Abteilung

Medi­en­man­age­ment

In der Fachrich­tung Gestal­tung und Tech­nik liegt der Auf­gaben­schw­er­punkt darin, die Medi­en­dat­en genau an das jew­eilige Medi­um anzu­passen. Das kann zum Beispiel ein Kat­a­log sein, eine Ver­pack­ung, ein Fly­er, eine Preis­liste oder ein Online­pro­dukt.

Konkret sieht das beispiel­sweise so aus, dass Du die einzel­nen Bilder mit dem richti­gen Blick fürs Detail bear­beitest: Der Salat soll auch wirk­lich knack­ig ausse­hen, der blaue Him­mel strahlend­blau und die Haut­farbe der abge­bilde­ten Per­so­n­en natür­lich und gesund. Dafür musst Du Dich mit den ver­schiede­nen Medi­en und ihren sehr unter­schiedlichen Anforderun­gen beim Druck ausken­nen und über Trends und Neuerun­gen Bescheid wis­sen. Außer­dem gehört ein tech­nis­ches Ver­ständ­nis zum Handw­erk­szeug jedes Medi­engestal­ters der Fachrich­tung Gestal­tung und Tech­nik, denn die Druck-PDF, welche die Arbeits­grund­lage der Druck­erei ist, muss tech­nisch abso­lut kor­rekt und ein­wand­frei sein. Dass sie dies auch wirk­lich ist, liegt in Dein­er Ver­ant­wor­tung.

Für 2020 haben wir lei­der keinen Aus­bil­dungsplatz mehr frei.

Gestaltung und Technik Packaging

Dauer

3 Jahre

Voraussetzung

Fachabitur/Abitur

Ausbildungsort

Krefeld

Abteilung

Pack­ag­ing

Medi­engestal­ter der Fachrich­tung Gestal­tung und Tech­nik mit Schw­er­punkt Pack­ag­ing sind vor allem für die Druck­vorstufe ver­ant­wortlich.

Dafür musst Du die Tück­en und Beson­der­heit­en des Ver­pack­ungs­druck­es in den ver­schieden­sten Druck­ver­fahren beson­ders gut ken­nen. Ob Flexo‑, Tief‑, Off­set- oder Dig­i­tal­druck; ob Druck auf auf Folie, Etiket­ten, Faltschachteln, Bech­ern oder Tuben: Ein opti­males Druck­ergeb­nis kann nur erzielt wer­den, wenn Du über ein hohes Maß an tech­nis­chem Ver­ständ­nis und einem guten Gespür für Far­ben ver­fügst.

Erfol­gre­iche neue Pro­duk­te zu kreieren ist Sache der Design­er! Die Stärke der Ver­pack­ungsspezial­is­ten liegt darin, aus der Reinze­ich­nung die opti­malen Farb­sep­a­ra­tio­nen und Druck­for­men für das am besten geeignete Druck­ver­fahren zu erar­beit­en. Wir berück­sichti­gen alle druck- und mate­ri­al­spez­i­fis­chen Para­me­ter und stim­men sie auf ein zuvor exakt definiertes Ergeb­nis ab. Bilder, Son­der­far­ben und Logos kön­nen so ihre beste Wirkung ent­fal­ten und sor­gen somit für eine optisch ansprechende Ver­pack­ung, die unsere Kun­den begeis­tert.

Gestaltung und Technik Digitalmedien

Dauer

3 Jahre

Voraussetzung

Fachabitur/Abitur

Ausbildungsort

Ahaus

Abteilung

E‑Commerce

Medi­engestal­ter dieses speziellen Beruf­szweigs bear­beit­en und kreieren dig­i­tale Medi­en jeglich­er Art, zum Beispiel Inter­net­seit­en. Hier­für musst Du unter anderem das Ver­hält­nis zwis­chen Inhalt und Optik berück­sichti­gen – und oft einen regel­recht­en Spa­gat zwis­chen ein­er vom Kun­den gewün­scht­en großen Textmenge und ein­er ansprechen­den und user­fre­undlichen Gestal­tung hin­bekom­men.

Das Gestal­ten beschränkt sich dabei nicht nur auf die Inter­net­seite, son­dern umfasst eben­falls Schrift- und Far­bge­bung. Somit lässt sich der Auf­gaben­bere­ich beim Schw­er­punkt Dig­i­talme­di­en in drei große Bere­iche unterteilen: Berat­en, Gestal­ten und Programmieren.Doch keine dieser Auf­gaben kannst Du alleine in Deinem Käm­mer­lein bewälti­gen. Jede set­zt ein struk­turi­ertes Arbeit­en im Team voraus und eine fließende Kom­mu­nika­tion zwis­chen Dir, Tex­tern, Design­ern und der Mar­ket­ing-Abteilung des Auf­tragge­bers.

Für 2020 haben wir lei­der keinen Aus­bil­dungsplatz mehr frei.

Beratung und Planung

Dauer

3 Jahre

Voraussetzung

Fachabitur/Abitur

Ausbildungsort

Ahaus oder Krefeld

Abteilung

Medi­en­man­age­ment

Medi­engestal­ter der Fachrich­tung Beratung und Pla­nung arbeit­en in enger Abstim­mung mit ihren Kun­den. Gemein­sam mit ihnen pla­nen sie einzelne Pro­jek­te wie Kun­den­zeitschriften, Wer­be­broschüren oder Inter­ne­tauftritte. Außer­dem erstellen sie dafür die Kalku­la­tio­nen, for­mulieren Ange­bote, schließen Verträge ab und präsen­tieren anschließend dem Kun­den das Ergeb­nis.

Dabei kommt die eigene Kreativ­ität nicht zu kurz: Um dem Kun­den die best­mögliche Lösung zu bieten, sind immer wieder spon­tane Ideen und ungewöhn­liche Vorschläge gefragt. Wenn dich dieser sehr viel­seit­ige Beruf­szweig anspricht, soll­test du außer­dem einen natür­lichen Hang zu Zahlen mit­brin­gen. Denn dein Job ist es, als Schnittstelle zwis­chen Kunde, Dien­stleis­tern und Kol­le­gen immer den Überblick über Ter­mine sowie Personal‑, Kosten- und Sach­mit­telpla­nung zu behal­ten.

Für 2020 haben wir lei­der keinen Aus­bil­dungsplatz mehr frei.